Startseite   Gästebuch    Kontakt  
                                                                                                                                        Ich?     Kettenbriefe
Ufzgi/Hausaufgaben/Devoirs/Homework

Hausaufgaben, und das ist wissenschaftlich geprüft und bewiesen, sind der wirkliche Grund, warum Schüler schwänzen. Geht man nicht zur Schule, kann man keine Aufgaben aufbekommen, so einfach ist das. Dummerweise ist es eine Hausaufgabe zur Schule zu gehen. Aber zum guten Glück darf man hochoffiziell einen Teil der Aufgaben vergessen und in den meisten Fällen wirds sogar verziehen. Unfassbar, oder?  Vielleicht liegt das daran, dass Hausaufgaben wirklich nciht immer so ganz einfach und unkompliziert sind. Und so wie die Zeit voranschreitet, so auch die Erwartungen der Lehrer an die Schüler. Während es früher noch reichte, das Ein-mal-eins vorwärts, rückwärts, seitwärts und von der Mitte nach Aussen aufzusagen, so ist man heute schon soweit, dass man es vorwärts, rückwärts, seitwärts und von der Mitte nach Aussen aufzusagen muss, während man das zerkratzte Auto des Leherers frisch lackiert. Bildung wird das genannt.

Auch international ist die Erfindung der Hausaufgaben bekannt. Aber, wie wir alle wissen, andere Länder, andere Sitten. Und so verwundert es niemanden, dass in der USA die Lehrer den Schülern auch mal auftragen, während dem Ein-mal-eins lernen den Schwiegervater zu erschiessen oder geheime Daten der CIA zu stehlen. In Rumänien ist es mittlerweile sogar noch viel schlimmer. Die Lehrer organisieren Klassenfahrten in die Schweiz, nach Östereich oder Deutschland, um den Schülern ganz spezielle Hausaufgaben zu geben: Sie sollen Läden bestehlen (Zigaretten und Alk), Einheimlischen Schülern den "Znüni" zu klauen und Autos aufzubrechen.

Der Sinn und Zweck der Hausaufgaben ist leider noch nicht so bekannt, aber ich kann da aushelfen. In erster Linie sollen die Aufgaben Schüler ihrer, eigentlich rechtlich zugesagten Freizeit, beraubt werden, sodass sie keine Zeit haben um zu Dealen, World of Warcraft zu spielen oder ihre Kaninchen zu füttern. Ein weiterer Grund, der die Hausaufgaben erklärt wäre natürlich die Freizeit der Lehrer.

Viele Lehrkräfte lassen ihre Schüler eher aus der letzten Stunde, wohl aus Angst, dass diese genervt sein könnten und dadurch einen gewalttätigen Übergriff auf den  Lehrer verüben könnten. Zudem sind Lehrer noch geschädigt aus ihrer eigenen Schulzeit, deshalb haben sie selbstverständlich selber noch arg Nachholbedarf im Bezug auf Freizeit. Um das schlechte Gewissen zu beruhigen, wenn sie die Schüler dann 10 Minuten zu früh aus der Klasse lassen, laden sie ihnen noch zusätzlich für 4-5 Stunden Aufgaben auf.

 

waaaaaaaaah.. noch 2 Essays auf morgen - Ich.bin.tot. †

3.3.09 06:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de