Startseite   Gästebuch    Kontakt  
                                                                                                                                        Ich?     Kettenbriefe
Buchstabieren leicht gemacht

So wie ich meine Gastmutter eigentlich verstanden hatte, sollte das ein Markt sein.. naja, für mich sah das eher nach Pfadfinderchränzli aus - aber Amis haben wahrscheinlich noch nie einen richtigen Markt gesehen, darum kann ich das verzeihen.
Allerdings war es schon ein bisschen eine Enttäuschung, als ich plötzlich in einer riesigen Mehrzweckshalle stand. So wie ich bin konnte ich mir die Frage nicht verkneifen, ob denn Amerikaner ihre Märkte immer in Mehrzweckhallen abhalten. Naja.. in diesem Moment dachte ich nicht: "Warum nicht?".

Während des Tages wurde mir dann mehr und mehr klar, dass es sich bei dem Anlass bei dem ich als billige (was sag ich billige - ich bin gratis -.-) Küchenhilfe engagiert wurde, um einen sog. "Presentation Day".. und zwar läuft das so ab, dass alle Kinder, die Mitglieder der Pfadi "4 H" sind, hier ihren Vortrag halten können.. und wenn sie gut sind, dürfen sie weitermachen in der Referat-Competition und wenn nicht.. nächstes Jahr wieder.

Die Amerikaner scheinen eh eine Vorliebe für diese Art von Wettbewerben zu haben.. da gibt es noch "spelling-bee" (keine Ahnung wie man das schreibt.. aber das wissen die Kinder, die an dieser Competition mitmachen 100% ) Bei diesem wird der beste "Speller" rausgepflückt.
Natürlich ist es eine riesen Ehre da big S-P-Ä-L-Ä-R zu sein.

Ihr glaubts ja nicht, aber am Donnerstag kam unsere Lehrerin Beth freudenstrahlend in die Stunde gerannt: "My son ist the 6th best speller in CA in his grade" -
Ich wollte schon immer die beste Buchstabiererin sein.

J-A-W-O-L-L
1.3.09 20:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de